www.highland-haus.de

Familienfreundliches,idyllisches Ferienhaus für 2-9 Personen im Fichtelgebirge

Hausordnung 

Hausordnung und allgemeine Hinweise

 

Sehr geehrte Gäste und Mieter.

Herzlich Willkommen im Highland-Haus . Nachfolgend sind einige Regeln aufgeführt, von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden und um deren Einhaltung wir Sie bitten. Durch eine ordentliche Behandlung des Hauses helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen und anderen Gästen ein schönes Ferienhaus zur Verfügung zu stellen.

Grundsätzliches :

Sollten Sie Fragen haben, irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder Sie brauchen Hilfe, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns,nur so können wir eventuelle Unzulänglichkeiten schnell beheben. Sämtliche Dinge, die sich im Ferienhaus befinden oder dazugehören,frei zugänglich sind, dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden.Schränke die verschlossen oder mit PRIVAT gekennzeichnet sind,dürfen nicht geöffnet werden.Bei Zuwiderhandlungen erfolgt eine strafrechtliche Anzeige.Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um. Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden, die Mietbedingungen einhalten. Helfen Sie der Umwelt zuliebe Wasser zu sparen und vermeiden Sie unnötigen Stromverbrauch. 

Unser Haus steht nicht als Partyhaus zur Verfügung, wir verstehen uns als familien-und kinderfreundliches Haus und wünschen keine Gäste zu beherbergen welche nur zu Gelagen und Spektakel machen anreisen möchten und bei Abreise Chaos und Verwüstung hinterlassen. (siehe AGB`s)

Hausordnung :

Sämtliche Dinge,die sich im Haus bzw. auf dem Grundstück befinden (sofern sie nicht ausdrücklich als“Privat“gekennzeichnet sind),dürfen von den Gästen genutzt werden.Bitte gehen Sie mit den Dingen so um,als wären es Ihre eigenen und denken Sie an die Mieter nach Ihnen anreisen.

  1. Jeder ist bemüht Schäden am Ferienhaus und am Inventar zu vermeiden.Dennoch kann es passieren,dass etwas kaputt bzw. verloren geht.Wir bitten Sie uns den entstandenen Schaden unverzüglich mitzuteilen und damit wir nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung oder wenn die nächsten Mieter eingezogen sind,den Schaden feststellen.
  2. Die Mieter haften für Beschädigungen,soweit sie oder ihre Gäste diese verschuldet oder aus anderen Gründen zu vertreten haben. Bagatellschäden,Kleinigkeiten wie z.Bsp. ein zerbrochener Teller oder ein heruntergefallenes Glas, sind davon ausgenommen.
  3. Das Rauchen ist im Ferienhaus grundsätzlich verboten. Sie können vor der Haustür rauchen.Auch das Rauchen auf der Terrasse ist nicht erlaubt ! .Entsorgen Sie die vollständig erkalteten Zigarettenreste in der Mülltonne draußen am Haus. NICHTRAUCHERHAUS !!!
  4. Bitte beaufsichtigen Sie Ihre Kinder und tragen Sie Sorge dafür, dass auch diese sich entsprechend der Hausordnung verhalten , damit ihnen weder im Haus oder auf dem Grundstück etwas zustößt. Wir übernehmen keine Haftung!
  5. Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie die üblichen Ruhezeiten zu beachten.
  6. Schließen Sie bitte die alle Fenster wenn Sie das Haus verlassen. Auch bei Regen die Fenster schließen,da es sonst sehr schnell herein regnet und es zu Wasserschäden kommen kann. Besonders auf der Wetterseite!!!
  7. Tiere sind im Haus nicht erlaubt. HAUSTIERVERBOT !!!  Eine Zuwiderhandlung zieht eine sofortige Kündigung des Mietvertrages nach sich.   

Allgemeine Nutzungshinweise:

  1. Als Parkplatz nutzen Sie bitte ausschließlich die ausgewiesenen öffentlichen Parkplätze der Gemeinde Nagel. Kurzzeitiges Parken am Haus zum Be -und Entladen ist gestattet.
  2. Sie tragen während der gesamten Mietzeit die Verantwortung für das Ferienhaus. Verschließen Sie bei verlassen des Ferienhauses alle Fenster und schließen Sie die Haustür ab. Wir übernehmen bei einem Einbruch oder Diebstahl keinerlei Haftung!
  3. Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Mieters.
  4. Lassen Sie den Haustürschlüssel nicht im Haus, wenn Sie das Haus verlassen!Von außen kann die Tür nicht ohne Schlüssel geöffnet werden.
  5. Für die Reinigung des Ferienhauses während Ihres Aufenthaltes sind Sie selbst verantwortlich. Die dafür notwendigen Geräte stellen wir Ihnen zur Verfügung.Ebenso ist eine Erstausstattung an Verbrauchsmaterialien gestellt worden, die durch uns aber nicht ergänzt wird.Bitte denken Sie deshalb an Ihren Nachmieter. Lassen Sie für diesen auch wieder eine Erstausstattung im Haus bei Ihrer Abreise.
  6. Für Elektrogeräte befinden sich Bedienungsanleitungen im Ferienhaus.Sollten Sie dennoch Fragen haben, sprechen Sie uns an. Es ist nicht gestattet Geräteeinstellungen oder die Programmierung des Fernsehgerätes und der Heizung zu verändern,schon deshalb,weil wir dann nicht helfen können.

Müll :

  1. Da wir zur Mülltrennung verpflichtet sind, bitten wir Sie, uns dabei zu helfen. Fragen zur Entsorgung beantworten wir Ihnen gerne. Getrennt wird nach Verpackungsmüll (gelber Sack), Papier (grüneTonne), Biomüll ( braune Tonne) und sonstiger Hausmüll (schwarze Tonne) . Die Mülltonnen befinden sich vor dem Haus.
  2. Gläser,Flaschen sowie Verpackungsmüll (gelber Sack) schaffen Sie bitte selbst (eigenständig) in die Container an den ausgewiesenen Wertstoffplätzen der Gemeine Nagel. Bei nicht Einhaltung dieser Festlegung oder unsachgemäßer Entsorgung in den Mülltonnen vom Haus kann dass einen Abzug von 20,00 € von der Kaution nach sich ziehen.
  3. Bitte benutzen Sie für die Asche vom Kaminofen das kleine Blechfass, damit kein Mülltonnenbrand entsteht.

Grillen :

  1. Das Grillen ist nur im Garten am Grillplatz erlaubt .Auf der Terrasse besteht Grillverbot ! Zuwiderhandlung zieht eine sofortige Kündigung des Mietvertrages nach sich.
  2. Offenes Feuer im Garten ist verboten.
  3. Nach Gebrauch den Holzkohlegrill reinigen, Grillrost säubern,erkaltete Asche/Holzkohle im Restmüll oder Blechfass am Hauseingang entsorgen.Ein schmutzig zurück gelassener Grillrost kann einen Abzug von 15,00 € von der Kaution nach sich ziehen.

Terrasse :

  1. Sichern Sie die Terrassenmöbel während Ihrer Abwesenheit gegen Sturm durch Aufstapeln, bzw. zusammenklappen. Sonnenschirm nicht vergessen!Bitte auch bei Abwesenheit schließen.
  2. Die Sitzpolster für die Gartenmöbel bitte über Nacht und bei Regenwetter innen deponieren. Feuchte Sitzpolster nicht übereinander stapeln, sondern zum Trocknen auseinander legen.

Im Haus :

  1. Wir würden uns freuen wenn Sie im Haus Hausschuhe benutzen,dies schont die Böden und vermeidet unnötigen Schmutz.
  2. Straßenschuhe stellen Sie bitte in die dafür vorgesehenen Schuhschalen bzw. auf die Schmutzfangmatten im Haus.
  3. Kerzen dürfen nur auf feuerfesten Unterlagen und unter Aufsicht von Erwachsenen im Wohnbereich benutzt werden,nicht hingegen im Schlafbereich oder im Untergeschoss (Souterrain).
  4. Das Ferienhaus ist auf jeder Etage und in jedem Schlafraum mit Rauchmeldern ausgestattet.
  5. Die transparente Schutzdecke auf dem Esstisch darf nicht entfernt werden.

Küche und Bäder :

In die Küchenspüle, die Toiletten, die Waschbecken,die Dusche und die Badewanne dürfen keine Abfälle,Speisereste, schädliche Flüssigkeiten oder ähnliches geworfen bzw. geschüttet werden!

Vermeiden Sie alles, was zu Verstopfungen führen kann(keine Hygieneartikel in die Toilette), benutzen Sie den entsprechenden Eimer im Bad.

Nach dem Duschen oder Baden gut Lüften und wenn nötig trocken wischen.

  1. Bitte beachten Sie,das Geschirr,Besteck,Töpfe und Geräte,usw. wenn Sie diese benutzt haben, nur im gewaschenen und getrocknetem Zustand in die Schränke eingeräumt wird.  Der Geschirrspüler ist vor der Abreise zu entleeren! Ein unausgeräumter Spüler kann einen Abzug von 15,00 € der Kaution nach sich ziehen.
  2. Die Küchenreinigung obliegt dem Mieter, ebenso die Herstellung der Küchenordnung.Bei nicht Beachtung erlauben wir uns 15,00 € von der Kaution einzubehalten um den Extraaufwand für die Reinigungskraft zu bezahlen.
  1. Bei Benutzung des Geschirrspülers das Geschirr von groben Schmutz befreien, Flüssigkeiten vorher ausgießen,.ACHTUNG,die Spülertür schnappt schnell automatisch zu, bitte festhalten bzw. leicht beschweren. Füllen Sie bei Bedarf Klarspüler und Salz auf, welchen wir kostenfrei zur Verfügung stellen - im Sicherungsschrank in der Diele.   
  2. Schneiden Sie Wurst, Brot oder ähnliches immer auf einer Unterlage, niemals direkt auf dem Tisch, den Küchenschränken oder der Edelstahlspüle.
  3. Benutzen Sie für heiße Gefäße wie Töpfe oder Pfannen stets eine Unterlage.
  4. Stellen Sie auf keinen Fall metallische Gegenstände(Töpfe, Besteck) in die Mikrowelle!

Schlüssel :

- Bei Verlust / Beschädigung der Schlüssel haftet der Mieter bis zur Höhe der Wiederbeschaffungskosten (Austausch der Profilzylinder).

Beschädigung :

- Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Ein entstandener Schaden ist uns sofort mitteilen, damit wir diesen, nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen.Der Mieter haftet für Beschädigungen, in Höhe der Wiederbeschaffungskosten. Wenn im Nachgang nicht gemeldete Beschädigungen festgestellt werden, erlauben wir uns Ihnen diese zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung zustellen bzw mit der hinterlegten Kaution zu verrechnen.

Hausrecht :

- Unter bestimmten Umständen (kommt sehr selten vor) kann es notwendig sein, dass die Hausverwaltung/Vermieter des Ferienhauses ohne Wissen des Gastes das Haus betreten muss.Es wird versucht Sie aber trotzdem vorher davon in Kenntnis zu setzen.

Kündigung :

- Bei mehrfachem Verstoß gegen die Mietbedingungen kann der Vermieter den Mietvertrag einseitig kündigen und der Gast hat das Ferienhaus sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht in diesem Falle nicht.

Sorgfaltspflicht :

  1. Alle Fenster und Türen sind beim Verlassen des Hauses zu schließen, um Schäden die durch Unwetter entstehen können zu vermeiden.
  2. Sparen Sie Stromkosten indem Sie die Schnellheizer nur zum kurzzeitigen Heizen der Räume nutzen, schalten Sie Licht in ungenutzten Räumen aus.   
  3. Der Kaminofen ist nur mit trockenem Holz und Holzbriketts zu betreiben.Asche bitte in das Blechfass vor dem Haus schütten.
  4. Heizkörper nicht zuhängen (Brandgefahr),bitte entsprechende Vorrichtungen zum Trocknen benutzen.

Endreinigung :

  1. Die Kosten der Endreinigung sind in bar vor Ort zu begleichen .Sie sind auf einem normalen Reinigungsaufwand kalkuliert.
  2. Den Müll bitte trennen und bei Abreise aus dem Haus entfernen und entspechend sortiert entsorgen.Bei unsachgemäßer Entsorgung kann das einen Abzug von 20,00 € von der Kaution nach sich ziehen.
  3. Bitte werfen Sie vor Abreise alle gebrauchten Handtücher einfach auf einen Haufen auf den Boden. Ebenso die abgezogene Bettwäsche, wenn Sie diese gebucht haben. Die Matratzenschoner und die weißen Schutzbezüge der Kopfkissen und Zudecken dürfen nicht abgezogen werden,höchstens diese sind verunreinigt worden.   
  4. Wenn Sie Wäschepakete gebucht haben,werden diese in bar vor Ort bei Abreise bezahlt.
  5. Sollten bei Abreise noch besonders starke Verschmutzungen im Haus vorhanden sein, werden diese nach Aufwand in Rechnung gestellt bzw. mit der Kaution nach entsprechendem Aufwand verrechnen.

Winter-Zusatzinformation :

  1. Der Mieter ist eigenständig und eigenverantwortlich für die Räumung der Treppe und des Weges zum Haus von Eis und Schnee zuständig.
  2. Der Mieter hat Streupflicht auf der Treppe und dem Weg um Unfälle zu vermeiden.
  3. Der Vermieter übernimmt keine Haftung und Verantwortung, wenn der Streupflicht durch den Mieter nicht nachgekommen wurde.
  4. Streumaterialien und Schneeschaufeln stellt der Vermieter kostenfrei zur Verfügung.

ACHTUNG !!!   Besonders große Rutschgefahr bei Nässe, Schnee und Eis auf der Außentreppe am Vorhaus.

Abreise :

Bei Ihrer Abreise sollte das Ferienhaus so aussehen, wie Sie dieses bei Ihrer Ankunft vorgefunden haben (ausgenommen die Endreinigung ).

Folgende Aufgaben sind von Ihnen als Mieter vor Ihrer Abreise zu erledigen:

  1. Sonnenschirm, Grillrost ,Terrassenmöbel räumen Sie bitte im sauberen und trockenen Zustand an die vorgesehenen Plätze.
  2. Entsorgen Sie angefangene, verderbliche Lebensmittel, leeren Sie den Kühlschrank und säubern ihn.
  3. Erledigen Sie den Abwasch und stellen das trockene Geschirr an seinen vorgesehenen Platz, leeren Sie den Geschirrspüler und säubern diesen wenn nötig.
  4. Entsorgen Sie Ihren getrennten Hausmüll aus sämtlichen Mülleimern in die vorgesehenen Müllfässer und entsorgen Sie Glas und gelben Sack auf dem Wertstoffplatz.
  5. Breiten Sie feuchte Sitzkissen, … zum trocknen aus.
  6. Verschließen Sie alle Fenster.
  7. Schalten Sie alle Elektrogeräte aus, die sie eingeschaltet haben.
  8. Räumen Sie das Spielzeug wieder in die Aufbewahrungskisten, innen wie außen.
  9. Ziehen sie bitte ihre Betten ab, ohne dabei die Bettwäsche zu zerreißen.Schutzbezüge und Schoner nicht abziehen!!
  10. Verlassen Sie das Ferienhaus besenrein.
  11. Falls noch nicht geschehen, zeigen Sie uns alle Schäden und Verluste am Haus und der Ausstattung an.
  12. Geben Sie alle empfangenen Schlüssel zurück.

Wenn persönliche Dinge bei Ihrer Abreise vergessen wurden ,senden wir Ihnen diese gerne nach.Bei Übernahme der Portokosten

durch Sie selber.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus, viel Spaß , gute Erholung und

eben alles was zu einem tollen Urlaub gehört. 

Wir würden uns sehr freuen Sie bald wieder hier am Nagler See in unserem „Highland-Haus“ begrüßen zu dürfen.

Ihre Familie Steffan

Mit der Unterzeichnung der Buchungsbestätigung akzeptieren Sie unsere AGB`s ,unsere Zahlungsmodalitäten und gleichzeitig unsere Hausordnung,welche auch wie die AGB`s auf unserer Homepage : www.highland-haus.de hinterlegt ist.